Veranstaltungsarchiv

alt

Veranstaltungsarchiv

Donnerstag, 11 Januar 2018 ab Uhr
Bergsteigen: Schneeschuh-, Langlauf-, Winterwanderwoche

Auf der-Buhls-Alpe-in-Gunzesried-im-Allgäu

Sonntag, 28 Januar 2018 ab Uhr
Schneesport: Ski- und Snowboardwoche 2018 der Naturfreunde Saarland Fachgruppe Schneesport im Kleinwalsertal Naturfreundehaus Freibergsee

Sonntag der 28.01.2018 bis Samstag den 03.02.2018 Unterkunft: Naturfreundehaus Freibergsee Homepage www.nfh-allga.eu Höllwiesenweg 2 Telefon 08322-2285 87561 Oberstdorf

Freitag, 02 März 2018 ab 18:00 Uhr
Gesellschaftspolitik: Transformation der Wirtschaft, Strukturwandel und Energiewende im Saarland

Die Erderwärmung zu begrenzen und die Ressourcenvernichtung zu stoppen, wird nur gelingen, wenn ein sozialökologischer Umbau der Wirtschaft auf nachhaltiges Produzieren eingeleitet wird!

Eine Abkehr von der Wachstumspolitik scheint, weder bei Parteien noch Gewerkschaften eine denkbare Option zu sein. Wohlstand und Vollbeschäftigung werden nur im Zusammenhang mit Wachstum gedacht und ernstzunehmende Konzepte in den Bereich der Utopien verbannt.

Welche Rolle spielt die Energiewende bei der Umstrukturierung von der Wachstums- zur Kreislaufwirtschaft? Wie können die notwendigen strukturellen Veränderungen vermittelt werden?

Es ist an der Zeit, dass die Personen und Organisationen, die sich im Saarland für eine nachhaltige und ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft einsetzen wollen, sich darüber verständigen, wie der wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel konkret vorangebracht werden kann!

Darüber diskutieren auf dem Podium Michael Müller, Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands, Reinhold Jost, Minister für Umwelt- und Verbraucherschutz des Saarlandes, Dr. Simone Peter, Ministerin a.D., Moderation Thomas Schulz, Journalist und Gewerkschaftssekretär (Pressesprecher und Grenzgänger-Berater) beim DGB Saar.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stiftung Demokratie Saarland und der Energiewende Saarland in den Räumen der Stiftung Demokratie statt.
Bitte meldet euch auf der Seite der Stiftung Demokratie zu der Veranstaltung an.

Viele Informationen zum Thema finden sich in der Zeitschrift Movum.
weitere Informationen »

Samstag, 17 März 2018 ab 15:00 Uhr
Fotoausstellung: Die Landesfotogruppe lädt zur Vernissage am 17. März ins NaturFreundehaus Kirkel ein

Am 17. März um 15:00 Uhr eröffnet die Landesfotogruppe der NaturFreunde Saarland ihre neue Ausstellung unter dem Motto:

"Tierisch gut!"

Diesmal haben sich die Mitglieder mit dem großen Thema der Tierwelt beschäftigt.

Jeder Fotograf beleuchtet durch seine Kamera aus einer anderen Perspektive sein Verhältnis zu Tieren.

Man darf gespannt sein zu welchen Einblicken die tierische Mitwelt die Fotografen inspiriert hat!

Die Fotogruppe freut sich auf euren Besuch im NaturFreundehaus Kirkel!

Sonntag, 29 April 2018 ab 10:00 Uhr , Parkplatz des Römermuseums Schwarzenacker
Wanderungen: Tag der Umwelt: Von den Schlangenhöhlen zur Bliesgau Öl- und Senfmühle Berghof

Treffpunkt: 10:00 Uhr 
am Parkplatz des Römermuseums Schwarzenacker


Unterhaltsame Exkursion durch das Biosphärenreservat von den Schlangenhöhlen über die „Ölfelder“ zur Bliesgau Ölmühle mit Informationen zur Geologie des Bliesgaus und regionalen Produkten und Besichtigung der Ölmühle, Berghof Einöd mit Verköstigung

- Dauer insgesamt ca. 3- 4 Stunden 
- Gehzeit Hin- und Rückweg ca. 1,5 Std)

Festes Schuhwerk und witterungsbeständige Kleidung sind für die 
Tour erforderlich.
 Wanderstöcke und Rucksackverpflegung nach eigenem Bedarf.

Teilnehmerbeitrag einschl. Ölverkostung 3,00 € pro Teilnehmer für Mitglieder, 
6,00 € pro Teilnehmer für Nichtmitglieder.
weitere Informationen »

Sonntag, 20 Januar 2019 ab 09:30 Uhr , NaturFreundehaus Kirschheck
Aktivität des Landesverbandes: Einadung zur Winterwanderung am 20. Januar im Urwald vor den Toren der Stadt

Die Winterwanderung der NaturFreunde findet in diesem Jahr am 20. Januar 2019 am Naturfreundehaus Kirschheck statt.

Der Wanderweg ist rollstuhlgeeignet. Die Wanderung durch den "Urwald vor den Toren der Stadt" dauert ca. 1:30 Stunden zuzüglich Pausen für Glühweinverkostung. Festes Schuhwerk ist für jeden Wanderer ein „Muss“.

Treffpunkt ist um 09:30 Uhr am Naturfreundehaus Kirscheck, Kirschheck 70, 66113 Saarbrücken.

Bis zum Beginn der Wanderung ca. um 10:00 Uhr können Bons für das Mittagessen (Gemüsesuppe mit Wurst) zum Preis von 6,50 € erworben werden.

Für Glühwein, Kaffee und Schmalzbrote wird ebenfalls vor Beginn der Wanderung ein Kostenbeitrag von 3,00 € erhoben.

Um planen zu können, wird um Anmeldung bis zum 17. Januar 2019 bei Helga Rudolph telefonisch 0 68 97/ 98 32 40 oder 0 15 77/4 31 25 32 oder per Mail) gebeten.
weitere Informationen »

Samstag, 26 Januar 2019 ab Uhr
Aktivität der Naturfreunde Jugend : Ski- und Snowboardwoche 2019

Ski- und Snowboardwoche 2019 der Naturfreunde Saarland Fachgruppe Schneesport 28.01.- 02.02.2019 Ski & Snowboard Gruppe: Ski- und Snowboardwoche 2019 der Naturfreunde Saarland Fachgruppe Schneesport im Gruppenhaus Ötztal Sonnenalp 28.01.- 02.02.2019 Anmeldung: David Spies, In Knausters 13, 66773 Schwalbach  Tel: 66773 Schwalbach  Tel: 06834 / 9569838  

Samstag, 13 April 2019 ab 10:00 Uhr
Aktivität des Landesverbandes: Tag der Umwelt 13.04.2019

Wir laden ein zum   Tag der Umwelt   am 13. April 2019   LANDWIRTSCHAFT LIVE ERLEBEN Besichtigung eines Biobauernhofes   Treffpunkt: 10:00 Uhr Biolandhof Wack Eichelberger Hof 66399 Ommersheim   Familie Wack schreibt auf Ihrer Hompage: „Uns vom Biolandhof Wack ist es ein besonderes Anliegen anderen zu zeigen und zu erzählen, was wir hier auf unserem Hof machen. Wir sind Landwirte aus Leidenschaft und machen Bio aus Liebe und Überzeugung.………..Der Bauernhof ist ein Ort, an dem vielfältige und neue Erfahrungen möglich sind, sei es, dass man selbst Tätigkeiten ausprobiert, die einem unbekannt sind, dass man in direkten und besonderen Kontakt zu den Bauernhoftieren kommt oder einfach, dass man in Kontakt mit der Natur kommt. Die vielfältigen Erfahrungsmöglichkeiten auf dem Bauernhof will die Familie Wack nicht für sich behalten und öffnet deshalb die Tore des Hofes für große und kleine Besucher!“   Abschließen wollen wir den Tag in der Wanderhütte Frohsinn in Oberwürzbach, Farrenbergstraße 13. Die Wirtin hält für uns Schwenkbraten mit Kartoffelsalat, Karottensalat und Blattsalat zum Preis von 6,90 € pro Person bereit. Für Vegetarier gibt’s Fetakäse mit Peperoni, Oliven und Knoblauch.   Essen bitte unbedingt vorbestellen

Mittwoch, 01 Mai 2019 ab Uhr
Aktivität des Landesverbandes: Am 1. Mai zum Naturfreundehaus Kirkel

„Der 01. Mai, der „Tag der Arbeit“, ist ein internationaler Feiertag und aus diesem Anlass lädt das Naturfreundehaus Kirkel nachmittags mit einem besonderen Programmangebot ein und freut sich auf Ihren Besuch“, so Walter Burgard, Vorsitzender des Fördervereins. Ab 14 Uhr unterhält das Gesangsduo Heidi & Roland die Gäste live mit bekannten deutschen Schlagern zum Mitsingen und Mitschunkeln. Zudem wird ein Flohmarkt angeboten, bei dem manch einer „Rares gegen Bares“ erwerben kann. Für das leibliche Wohl werden die Hauswartin Erika Trefzer und ihr Team ebenfalls bestens sorgen: Gegrilltes und leckere Salate stehen auf dem Speiseplan; Kaffee und Kuchen dürfen ebenfalls nicht fehlen. Die Wetterprognosen stehen für den 01. Mai auch recht günstig, so dass einem schönen Festtag rund um das Naturfreundehaus Kirkel nichts mehr im Wege steht.

Sonntag, 02 Juni 2019 ab 09:00 Uhr , NFH Kirschheck
Gesellschaftspolitik: Auf zur Friedensaktion in Büchel am 02. Juni 2019: NaturFreunde unterstützen: „20 Bomben –20 Wochen“

Weltweit gibt es fast 15 000 Atomsprengköpfe. Mehr als 90 Prozent dieser Atomwaffen befinden sich im Besitz der USA und Russlands. Nachdem Präsident Trump angekündigt hatte, den INF-Vertrag zu kündigen, hat Präsident Putin den gleichen Schritt vollzogen. Die NaturFreunde stellen sich gegen diese Entwicklung und fordern eine weltweite Ächtung von Atomwaffen. Die NaturFreunde unterstützen die Aktion „20 Bomben – 20 Wochen“ und beteiligen sich daran mit einem NaturFreunde-Aktionstag. Sie fordern die sofortige Schließung des Atomwaffenstandortes Büchel sowie eine Zerstörung der dort gelagerten Atombomben. Die Bundesregierung muss die „nukleare Teilhabe“ beenden und die menschenverachtende Abschreckung durch Atomwaffen verweigern. Die NaturFreunde fordern die Bundesregierung auf, die Lagerung von Atomwaffen auf dem Gebiet der Bundesrepublik zu untersagen, und erwarten von den Parteien im Deutschen Bundestag, dass sie ein Verbot der Herstellung und Lagerung von Atomwaffen im Grundgesetz festschreiben.

Mittwoch, 05 Juni 2019 ab 18:00 Uhr , Stiftung Demokratie Saarland
Gesellschaftspolitik: Braune im grünen Mantel! Die NaturFreunde Saarland laden zum Vortrag ein!

Seit seiner Entstehung ist der Natur- und Umweltschutz oft mit völkischem, nationalistischem und faschistischem Gedankengut verbunden. Ist das Zufall oder bieten gerade Umweltschutzthemen Ansatzpunkte für die menschenfeindlichen Ideologien?

Wie kommt es, dass sich gerade extrem rechte Parteien und Organisationen immer wieder mit Natur- und Umweltschutz auseinandersetzen? Warum macht sich die Identitäre Bewegung stark für regionale Wirtschaftskreisläufe? Wieso hat die neonazistische Kleinstpartei „der III. Weg“ Interesse an nachhaltigen Energie- und Mobilitätskonzepten? Und wie kommt es, dass ausgerechnet die NPD sich gegen Gentechnik in der Landwirtschaft ausspricht?

In seinem Vortrag will Yannick Passeick von der Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN) diesen Fragen nachgehen. Im Anschluß ist Gelegenheit zur Diskussion mit dem Referenten. Bei einem kleinen Umtrunk, zu dem die Stiftung Demokratie einlädt, können die Besucher sich noch untereinander austauschen.

Wir freuen uns über reges Interesse!

Anmeldungen nimmt die Stiftung Demokratie hier entgegen.
weitere Informationen »

Sonntag, 23 Juni 2019 ab 10:00 Uhr , NFH Neunkirchen
Fest: 100 Jahr Feier der Ortsgruppe Neunkirchen

Am 23 Juni 2019 feiert die Ortsgruppe Neunkirchen ihr 100 jähriges Bestehen. Beginn um 10 Uhr mit der Matinee. Danach Programm . Ab 17 Uhr Beginn der Sonnwendfeier mit Musik am Feuer .
weitere Informationen »

Samstag, 03 August 2019 ab Uhr
Aktivität des Landesverbandes: Senioren Freizeit 2019

Seniorenfreizeit 2019 im Naturfreundehaus Rahnenhof vom Sa., 3. 8. bis Sa., 10.8. Liebe Seniorinnen, liebe Senioren, zu unserer 20. Freizeit möchte der Landesverband die NaturFreunde Saar herzlich einladen. Auf dem Programm stehen: Große und kleine Wanderungen, Spaziergänge ums Haus und Umgebung Sing- und Dia-Abende, Basteln und Gymnastik Preise: Übernachtung im DZ / EZ mit Dusche und WC Vollpension Mitglieder 321,00 €, Nichtmitglieder 373,00 €, Einzelzimmer plus 42,00 € Anreise: Mit eigenem PKW Nach Absprache auch mit NF-Bus (begrenzt auf 8 Personen) Unkosten für Bus-Mitfahrer: 35,00 € je Person.
weitere Informationen »

Sonntag, 04 August 2019 ab Uhr
Aktivität der Naturfreunde Jugend : Kanukurs am Bostalsee

Näheres zu erfahren bei. Walter Burgard, 06806 306177

Samstag, 14 September 2019 ab 11:00 Uhr , NaturFreundehaus Kirkel
Aktivität des Landesverbandes: Einladung zur Eröffnung des Natura Trail Blies am 14.09.2019

Am 14. September 2019 ist es soweit – an diesem Tag können die NaturFreunde im Saarland nach intensiver Vorbereitung und mit fachlicher sowie finanzieller Unterstützung durch das saarländische Umweltministerium einen weiteren Natura- Trail im Saarland, den Natura Trail Blies (verbindet 8 natura-2000-Gebiete) offiziell eröffnen. Er verbindet 8 Natura-2000-Gebiete im UNESCO-Biospährenreservat.

Zur ca. einstündigen Eröffnungsfeier am Naturfreundehaus Kirkel am Samstag, den 14. September 2019 (11 Uhr) werden neben der Presse der Staatssekretär im Umweltministerium, Herr Roland Krämer, der Landrat des Saarpfalz-Kreises, Herrn Dr.Theophil Gallo, der Bürgermeister der Gemeinde Kirkel, Herr Frank John sowie weitere Vertreter*innen von Parteien und Verbänden erwartet.

Zur Eröffnungsfeier seid Ihr alle herzlich und möglichst zahlreich eingeladen.
weitere Informationen »

Sonntag, 15 September 2019 ab 10:00 Uhr , Parkplatz Hotel Restaurant Dellborner Mühle,
Wanderungen: Landeswanderung Kleiner und Großer Lückner

Herzliche Einladung zur Landeswanderung

am 15. September 2019

Großer Lückner
17,1 km, 4:58Stunden
Aufstieg 288 Höhenmeter,
Abstieg 288 Höhenmeter
Ein mystischer Weg voller geheimnisvoller Plätze durch die ausgedehnten Waldgebiete

Kleiner Lückner
Je nach Kondition der Mitwanderer
5,6 bis zu 8,4 km, 2:45Stunden
Aufstieg 138 Höhenmeter,
Abstieg 137 Höhenmeter
Eine kleine, abwechslungsreiche Tour mit wenigen Steigungen, auch für ungeübte Wanderer und Familien mit Kindern gut geeignet.

Treffpunkt: um 10:00 Uhr am Parkplatz
Hotel Restaurant Dellborner Mühle,

Dellborner Str. 76, 66679 Losheim am See

 Der Abschluss ist in der Dellborner Mühle.

Jahreszeitlich- bzw. wetterbedingt ist auf einzelnen Wege­abschnitten eine erhöhte Trittsicherheit erforderlich. Daher bitte entsprechend der Jahreszeit und der Witterung angepasste Kleidung und Wanderschuhe mit Profil tragen.

Helga Rudolph telefonisch 0 68 97/ 98 32 40 oder 0 15 77/4 31 25 32
weitere Informationen »

Montag, 30 September 2019 ab 19:30 Uhr , NaturFreundehaus Spiesen-Elversberg
Kulturveranstaltungen: Besser essen: Es ist Wahnsinn, wie wir uns ernähren!

Ein Plädoyer für mehr Genuss und Gesundes auf dem Teller

Christoph Rheinheimer, Apotheker, gibt Tipps und Informationen zu gesunder Ernährung aus seiner Praxis.
weitere Informationen »

Montag, 21 Oktober 2019 ab Uhr
Wanderungen: Wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Die Naturfreunde Landesverband Saarland wandern auf dem Saar-Hunsrück-Steig

Beginn: 21.10.2019
Ende: 27.10.2019
Leitung: Referat Wandern der NF Saarland
 Unterkunft: Jugendherberge Dreisbach, Herbergstr. 1 · 66693 Mettlach

Weiter Informationen findet man auch hier.

Anmeldeformular pdf
weitere Informationen »

Dienstag, 22 Oktober 2019 ab 19:00 Uhr , Bistro Malzeit
Vortrag: Energie in Bürgerhand!

 

Klimaschutz ist in aller Munde. Und dabei wird das Thema erneuerbare Energien und Energiewende hoch gehandelt. Aber wie soll sie gelingen? Wir brauchen nicht nur die großen Offshore-Windparks und Stromtrassen von Nord nach Süd, sondern auch die Energieerzeugung vor Ort, dort wo der Strom aber auch die Wärme für Industrie und Haushalte gebraucht wird! Wer soll die Energiewende gestalten? Die großen Energiekonzerne wie RWE, EnBW und Vattenfall oder die örtlichen Versorger in den Städten und Kommunen? Und wie können möglichst viele Bürger daran beteiligt werden? Einsparen, Effizienzrevolu­tion und erneuerbare Energien sind Teil des sozialökologischen Umbaus, der zum Modell für eine ökologische Kreislaufwirtschaft werden kann. Zum Beispiel durch Mitgliedschaft in einer der Energiegenossenschaften, die vor Ort die Energiewende vorantreiben. Unterstützt der Staat dieses bürgerschaftliche Engagement ausreichend und welche Anreize wären sinnvoll? Wie können wir den Druck auf die Politik erhöhen damit schneller im Sinne des Klimaschutzes gehandelt wird? Diese und weitere Fragen wollen wir an diesem Abend mit unseren Referenten Karl Werner Götzinger von der BEG Köllertal und einem Vertreter der Energiewende Saarland e.V. diskutieren. Moderator ist  Jürgen Meyer.

weitere Informationen »

Samstag, 26 Oktober 2019 ab 15:00 Uhr , NaturFreundehaus Kirkel
Fotoausstellung: Vernissage Technik und Schrott


weitere Informationen »

Freitag, 29 November 2019 ab 14:30 Uhr , Tblisser Platz (Staatstheater)
Gesellschaftspolitik: NaturFreunde Saarland rufen zum Klimastreik am 29.11. auf!

Klimastreik in Saarbrücken Am 29.11. findet in Saarbrücken der nächste Klimastreik statt. Beim letzten Mal waren wir an die 10.000!

Nach dem dünnen Klimapaket der Bundesregierung hoffen wir, dass wieder viele Ihren Unmut auf die Straße tragen.

Auf der Homepage der NaturFreunde Deutschlands findet man weitere Informationen!

Wir sammeln uns um 14:30 Uhr an der Treppe zum Theatervorplatz (Tblisser-Platz) gegenüber dem Eingang zum Finanzministerium.

Wir freuen uns auch, wenn Ihr bei Verwandten, Freunden und Bekannten dafür werbt!
weitere Informationen »